Planung barrierefreier Veranstaltungen

Neue Handreichung für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft


Menschen die in einer Veranstaltung sitzen

Mit unserer neuen kompakten Arbeitshilfe möchten wir Verantwortliche und Planende unterstützen, die Basis für mehr Zugänglichkeit und Teilhabe bei Veranstaltungen zu schaffen. Für die Planung von Veranstaltungen ist es wichtig, bei Mitarbeitenden, Teilnehmenden und Referierenden ein Bewusstsein für Barrierefreiheit zu schaffen, damit mögliche Barrieren abgebaut werden können. Je früher Barrierefreiheit bei der Planung berücksichtigt wird, um so einfacher ist die spätere Umsetzung.

Diese Handreichung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, weil die Anforderungen an die Barrierefreiheit, je nach Veranstaltungsform und Zielgruppen, unterschiedlich sind, immer neue individuelle Lösungen entdeckt werden können und die gesellschaftliche Entwicklung weitere Barrieren sichtbar machen kann.

Ihr Kontakt für weitere Informationen zu „Inklusion erleben im IB“: inklusion-erleben@ib.de


Zentrale Internationaler Bund


eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main