Zwei Männer im Gespräch am Schreibtisch. Ein Mann sitzt im Rollstuhl.
Mensch ertastet Brailleschrift auf Handlauf am Geländer
4 Personen üben Gebärdensprache
Zwei Frauen helfen sich bei Ihrer Arbeit

Inklusion leben und erleben im IB

In einer inklusiven Gesellschaft wird kein Mensch ausgeschlossen, ausgegrenzt oder an den Rand gedrängt. Inklusion ist die selbstverständliche und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, als gleichberechtigte Bürgerinnen und Bürger.

Der Internationale Bund mit all seinen Organisationseinheiten sieht es als seine zentrale Aufgabe an, Menschen in ihrer Vielfalt zu befähigen und zu unterstützen, sich mit ihren individuellen Stärken in die Gesellschaft einzubringen und diese mit zu gestalten.

Durch sein Engagement für Inklusion trägt der IB dazu bei, optimale Voraussetzungen für die selbstverständliche und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in der Gesellschaft zu schaffen.

Presse & News

Menschen die in einer Veranstaltung sitzen

Neue Handreichung für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft

Mehr erfahren
Darstellung institutioneller Barrieren, kommunikativer Barrieren, räumlichen Barrieren, sozialen Barrieren

Der IB setzt sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft ein.

Mehr erfahren
Messebesuchende zeigen ihre Stimmung mit Objekten

IB mit erfolgreicher Messebeteiligung beim 81. Deutschen Fürsorgetag in Stuttgart.

Mehr erfahren

09.04.2018

Menschen mit und ohne Behinderung machen gemeinsam Musik.

Mehr erfahren
Studierende im Seminar

Ganzheitliches Konzept zum Studium an der HdWM

Mehr erfahren
Gruppenaufnahme Teilnehmerinnen

Kooperation mit der Handwerkskammer zu Köln und dem IQ-Netzwerk

Mehr erfahren

IB-Medizinischen Akademie in Baden-Baden bildet erste blinde Logopädin aus

Mehr erfahren